HERO Magazine: Top Deals verhandeln
28. September 2015
7 Tipps wie Sie Auftrag und Marge gewinnen
12. November 2015

PRESSE: Top Deals gewinnen – mit Sparringspartner Heiko van Eckert

Kein Zweifel: Die Verhandlungslandschaft wird mit jedem Tag härter. Schon längst reicht klassisches Win-Win-Vorgehen allein nicht mehr aus, um maximal profitable Ergebnisse zu erzielen. Vertriebs- und Verhandlungsprofi Heiko van Eckert weiß, wie die Weichen schon von Beginn an gestellt werden müssen, damit ein Deal zum gewünschten Abschluss kommen kann. Denn: Vertrieb und Verhandlung hängen unweigerlich zusammen.

„Damit Ihr Vertrieb am Ende auch das gewünschte Ziel erreicht – nämlich mehr Deals, mehr Marge und mehr Profit –, muss erst gut verkauft und dann hart verhandelt werden“, erklärt Heiko van Eckert. Der B2B-Verhandlungs- und Vertriebsexperte ist nicht nur Vertriebler aus Leidenschaft, sondern konzentriert sich heute voll und ganz auf das, wofür sein Herz schlägt: Top Deal Consulting.

Hier legt er seinen Schwerpunkt besonders darauf, »komplexe Deals« zu gewinnen. „Heutzutage einen profitablen Deal zu gewinnen, da muss alles stimmen“, weiß der Experte für Vertrieb und Verhandlungen und ergänzt: „Das bedeutet also, Menschen, Organisationen und Prozesse so zu entwickeln, dass am Ende mehr Deals und bessere Margen gewonnen werden.“ Dieses erreicht Heiko van Eckert für seine Kunden als Impulsgeber, Sparringspartner und Begleiter.

„Ist die Grenze der Profitabilität auch bei Ihnen erreicht?“ Mit dieser Frage richtet sich der Vertriebsexperte auf seiner neuen Website an Vertriebsverantwortliche, die ihre Resultate maximieren wollen, jedoch immer wieder mit harten Verhandlungspartnern und/oder komplexen Verhandlungen kämpfen. Sein lückenloses Sparring beinhaltet daher auch die Begleitung in der konkreten Verhandlungssituation, ebenso wie die Ausbildung firmeninterner Negotiation Task Forces.

Dabei geht es nicht nur um die Weitergabe von Tipps und Tricks und um die Entwicklung von Fähigkeiten. Genauso wichtig ist es für den leidenschaftlichen Vertriebsprofi, bestehende Prozesse zu überarbeiten und vor allem auch an der Einstellung der Verhandlungsführer zu arbeiten. Natürlich immer unter Berücksichtigung der firmenspezifischen Vertriebskultur. Denn: Am Ende zählt nur der Deal.

„Nichts mehr verpassen. Tragen Sie sich für meinen kostenlosen Newsletter ein und erhalten Sie 6*p.a. exklusive Verhandlungstipps und Wissenswertes zu aktuellen Vertriebstrends, kurz und knackig.“