Wenn Ihr Vertriebler-Leben wieder Ihnen gehört

Leben, Vertriebler-Leben, Verhandlung, Heiko van Eckert, Vertrieb

Das Leben vieler Vertriebler: Sie arbeiten stundenlang, hetzen von Termin zu Termin, bringen den Vertrieb und die Unternehmenszahlen voran und widmen sich im Feierabend ihrer Familie. Die Laune dabei: am besten exzellent. Die Kraftreserven: aufgefüllt. Die Maske: sitzt perfekt. 

Denn die innere Wahrheit sieht meist ganz anders aus … 

Das Rad dreht und dreht und dreht

Wir leben in einer Gesellschaft, in der wir täglich Unzähliges unter einen Hut bringen müssen: den Job, den Partner, die Kinder, die Freunde, den Sport, das Haustier, die Gesundheit und und und. Am nächsten Tag geht das Spielchen wieder von vorne los. Und, wie gut funktioniert das bei Ihnen? 

Wenn Sie kurz überlegen und zu der Erkenntnis kommen, dass Sie alles einwandfrei meistern und dabei auch noch unglaublich glücklich sind, dann kann ich Ihnen nur gratulieren. Sie scheinen dann nämlich „one in a million“ zu sein. 

Doch wenn es Ihnen nur ein kleines bisschen so geht, wie mir vor ein paar Monaten, dann kennen Sie das Gefühl: Die Dauer-Performance ermüdet Sie – vielleicht auch nur unterbewusst. 

Der Weg in die Krankheit 

Sie merken, dass Ihnen die Aufgaben nicht mehr so leicht wie sonst von der Hand gehen. Sie machen Fehler in Verhandlungen und Ihre Kräfte lassen immer mehr nach. Sie funktionieren einfach nicht mehr wie eine gut geölte Maschine. Viele halten dann noch eine Weile aus und versuchen mit ihrer Lebenssituation umzugehen. Doch spätestens wenn jetzt noch irgendetwas außerplanmäßiges passiert, bleiben sie vollkommen auf der Strecke.

Bei mir war das Fass übergelaufen, als mir mein Herz gestresst Signale sendete. Was ist es bei Ihnen? Auch das Herz? Der Magen? Die Verdauung? Vielleicht ist es ein drohender Burnout – bei manchen entsteht ein Suchtproblem. Ganz gleich, was es bei Ihnen ist, ich kann Ihnen nur empfehlen: Hören Sie genau auf die Signale Ihres Körpers, oft ist es höchste Zeit, etwas zu ändern. 

Die Frage ist nur, wie schaffen Sie das?

Wie wäre es mit einem Nein im Leben? 

Eigentlich ist es gar nicht so schwer: Werden Sie wieder Herr – oder Frau – über Ihr Leben, statt sich einfach nur monoton im Hamsterrad des Alltags abzustrampeln. Steigen Sie aus dem verhassten Rad aus und übernehmen Sie selbst die Verantwortung für Ihr Leben, für Ihre Gesundheit. „Um mich selbst kümmere ich mich dann, wenn ich in Rente bin“ wurde früher immer so schön gesagt. Ich finde es unsinnig, nach dieser Maxime zu leben. 

Stattdessen könnten Sie einfach mal nein sagen. Nein, wenn Sie endlich mal pünktlich Feierabend machen wollen, aber der Chef noch um einen Termin bittet. Nein, wenn Ihr Kind am Wochenende zum Skifahren gehen will, Sie aber keinerlei Muße dazu haben. Nein, wenn die Freunde sich unbedingt mal wieder zu Stresszeiten treffen wollen. 

Ich bin überzeugt: Wenn Sie bessere Entscheidungen für sich selbst treffen, dann hat das auch positive Auswirkungen auf Ihr Umfeld. Sie bestimmen Ihr Leben endlich wieder selbst, fühlen sich besser und auf kurz oder lang haben Sie mehr Erfolg und Glück. Da spreche ich aus eigener Erfahrung …

„Nichts mehr verpassen. Tragen Sie sich für meinen kostenlosen Newsletter ein und erhalten Sie 6*p.a. exklusive Verhandlungstipps und Wissenswertes zu aktuellen Vertriebstrends, kurz und knackig.“
Wir benutzen zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit der Site Cookies. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.

„Nichts mehr verpassen. Tragen Sie sich für meinen kostenlosen Newsletter ein und erhalten Sie 6*p.a. exklusive Verhandlungstipps und Wissenswertes zu aktuellen Vertriebstrends, kurz und knackig.“